hier geht's zum Deutschen Alpenverein Ranking by club
after
8. Deutscher Jugendcup 2017 (L)
Brakel, DAV Kletterzentrum OWL
07.10.2017
as of
31.12.2017
rank DAV Sektion points
1. Deutscher Alpenverein München-Oberland 1705.00
2. Deutscher Alpenverein Rheinland-Köln 1500.00
3. Deutscher Alpenverein Wuppertal 1223.00
4. Deutscher Alpenverein Sächsischer Bergsteigerbund 1041.00
5. Deutscher Alpenverein Frankfurt/Main 984.00
6. Deutscher Alpenverein AlpinClub Hannover 946.00
7. Deutscher Alpenverein Heilbronn 928.00
8. Deutscher Alpenverein Reutlingen 891.00
9. Deutscher Alpenverein Aachen 784.00
10. Deutscher Alpenverein SG Ulm, Neu-Ulm, SSV Ulm 702.00
11. Deutscher Alpenverein Zweibrücken 593.00
12. Deutscher Alpenverein Schwaben 563.00
13. Deutscher Alpenverein Freiburg-Breisgau 531.00
14. Deutscher Alpenverein Freising 460.00
15. Deutscher Alpenverein Ingolstadt 428.00
16. Deutscher Alpenverein Chemnitz 426.00
17. Deutscher Alpenverein Rosenheim 424.00
18. Deutscher Alpenverein Stuttgart 389.00
19. Deutscher Alpenverein Landshut 359.00
20. Deutscher Alpenverein Frankenthal 356.00
21. Deutscher Alpenverein Barmen 353.00
22. Deutscher Alpenverein Bayreuth 347.00
23. Deutscher Alpenverein Aschaffenburg 338.00
24. Deutscher Alpenverein Düsseldorf 300.00
25. Deutscher Alpenverein Konstanz 299.00
26. Deutscher Alpenverein Oberer Neckar 294.00
27. Deutscher Alpenverein Bergfreunde Saar 287.00
28. Deutscher Alpenverein Karlsbad 285.00
29. Deutscher Alpenverein Regensburg 260.00
30. Deutscher Alpenverein Allgäu-Kempten 214.00
31. Deutscher Alpenverein Füssen 164.00
32. Deutscher Alpenverein Tübingen 149.00
33. Deutscher Alpenverein Dresden 141.00
34. Deutscher Alpenverein ASS Saarbrücken 138.00
35. Deutscher Alpenverein Berlin 136.00
36. Deutscher Alpenverein Leipzig 135.00
37. Deutscher Alpenverein Worms 133.00
38. Deutscher Alpenverein Ringsee 132.00
39. Deutscher Alpenverein Halle (Saale) 128.00
40. Deutscher Alpenverein Darmstadt-Starkenburg 123.00
41. Deutscher Alpenverein Hochrhein 119.00
42. Deutscher Alpenverein Hamburg und Niederelbe 95.00
43. Deutscher Alpenverein Koblenz 94.00
44. Deutscher Alpenverein Heidelberg 86.00
45. Deutscher Alpenverein Braunschweig 77.00
46. Deutscher Alpenverein USC München 74.00
47. Deutscher Alpenverein Hildesheim 67.00
48. Deutscher Alpenverein Trier 63.00
49. Deutscher Alpenverein Lübeck 51.00
50. Deutscher Alpenverein Würzburg 50.00
51. Deutscher Alpenverein Münster/Westfalen 39.00
52. Deutscher Alpenverein Kassel 35.00
53. Deutscher Alpenverein Essen 34.00
  Deutscher Alpenverein Garmisch-Partenkirchen 34.00
55. Deutscher Alpenverein Augsburg 30.00
56. Deutscher Alpenverein IG Klettern Sachsen-Anhalt 26.00
  Deutscher Alpenverein Siegerland 26.00
  Deutscher Alpenverein Wetzlar 26.00
59. Deutscher Alpenverein Jena 17.00
60. Deutscher Alpenverein Pfaffenhofen 14.00
61. Deutscher Alpenverein Weimar 13.00
62. Deutscher Alpenverein Bielefeld 9.00
63. Deutscher Alpenverein Ebingen 7.00
64. Deutscher Alpenverein Alpinclub Kassel 4.00
  Deutscher Alpenverein Erfurt Alpin 4.00
66. Deutscher Alpenverein Berchtesgaden 0.00
  Deutscher Alpenverein Göttingen 0.00
  Deutscher Alpenverein Kaiserslautern 0.00

For the Ranking by club 1 results out of the last 12 month (per competition and category) are counting.

Für Informationen über das Wettkampfklettern in Deutschland wenden sie sich an den Deutschen Alpenverein, Resort Lesitungssport.

Die Ergebnisse und Ranglisten wurden von digital ROCK, (c) 1990-2018 by Ralf Becker zur Verfügung gestellt.
Digital ROCK ist vom DAV beauftragt die Deutsche Rangliste und die Wertung des Deutschen Sportklettercup (Deutsche Meisterschaft) zu führen.
Wenn Sie sich für unseren Leistungen interessieren, bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung.